Klicken zum Navigieren

Heute

Tatort OpenAir – Bitte betreten
1 Floor: Der Tatort am Sonntag Abend ist längst Kult geworden und hat nicht nur Einzug in unsere Wohnzimmer erhalten. Heute zusammen den Fall lösen in einer geheimnisvollen Atmosphäre.
2 Floor: Bei schönen Wetter im Biergarten ab 19 Uhr - Bitte platzieren
TwitterFacebookGoogle+
images

Irgendwo in den französischen Alpen liegt das kleinste Land der Welt, das Herzogtum Groß Fenwick, das von der verwitweten Großherzogin regiert wird. Dank des Exports ihres Weins „Pinot Grand Fenwick“ geht es den Einwohnern nicht schlecht. Als ein Unternehmen in den USA den Wein imitiert, droht Groß Fenwick der Bankrott. Also wird beschlossen, den USA den Krieg zu erklären, diesen zu verlieren und mit der dann zu erwartenden Wiederaufbauhilfe der USA den Staatshaushalt zu sanieren (eine deutliche Anspielung auf die Situation Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg infolge des Marshall-Planes). Im State Department hält man die Kriegserklärung jedoch für einen Scherz. Mangels eigener Transportfähigkeiten wird das großherzogliche Heer (ausgestattet mit den modernsten Rüstungen und Langbogen, die bei der letzten Streitkräftereform im 15. Jahrhundert zu haben waren) als Passagiere eines Frachters nach New York eingeschifft. Unglücklicherweise findet dort gerade eine Luftschutzübung statt und die Stadt ist menschenleer. So nimmt die Fenwicker Armee Professor Kokintz mitsamt seiner Tochter gefangen und mit ihnen die gerade erfundene Q-Bombe.